Wir üben unsere Tätig­keit mit hoher Eigen­ver­ant­wor­tung und unab­hängig aus.

Respekt, Achtung, Trans­pa­renz, Ehrlich­keit und Offen­heit liegen der Arbeit mit unseren Kunden zugrunde; jedes Coaching und jede Bera­tung sind von höchster Wert­schät­zung gegen­über dem Kunden und seinen Themen geprägt. Durch eine hohe Ziel­ori­en­tie­rung stellen wir sicher, die zur Verfü­gung stehende Zeit best­mög­lich zu nutzen.

Wir stellen dem Kunden unsere lang­jäh­rige Erfah­rung im Coaching und in der Bera­tung voll­um­fäng­lich zur Verfü­gung. Durch unsere Zerti­fi­zie­rungen, stän­dige Weiter­bil­dungen und den Austausch durch Super­vi­sion sowie in Fach­ver­bänden und Netz­werken aktua­li­sieren und erwei­tern wir ständig unseren hohen Grad an Fach- und Metho­den­kennt­nissen, und stellen diese in den Dienst des Kunden.

Wir sind unseren internen Quali­täts­stan­dards verpflichtet. So stellen wir ständig ein höchstes Maß an Qualität in der Bera­tung sicher.

Qualität des Coaches / Bera­ters:

  • Mehr­jäh­rige Berufs­er­fah­rung in Coaching und Bera­tung
  • Abge­schlos­senes Wirt­schafts­stu­dium
  • Zerti­fi­zie­rung als Coach
  • Zulas­sung beim Dach­ver­band für Trainer und Berater
  • Teil­nahme an mind. einer Fach­fort­bil­dung pro Jahr
  • Über­wa­chung der eigenen Leis­tung durch einen wöchent­li­chen kolle­gialen Austausch und Inan­spruch­nahme von Super­vi­sion

Qualität des Coachings / der Bera­tung:

  • Alle Coachings/Beratungen werden inner­halb des vorge­ge­benen Zeit­raumes durch­ge­führt.
  • Vor jedem Auftrag steht ein erstes kosten­loses Treffen, in dem die Methoden des Coaches/Beraters und die Themen des Kunden bespro­chen werden. Erst dann entscheidet sich der Kunde oder der Coach für oder gegen einen Auftrag.
  • Jeder Coaching-/Bera­tungs­pro­zess folgt einer defi­nierten grund­sätz­li­chen Struktur.
  • Zu Beginn eines jeden Coachings / jeder Bera­tung und am Ende des Prozesses erfolgt eine Ziel­ab­frage mit Skala.
  • Während des Prozesses wird fort­wäh­rend das Ziel des Kunden abge­fragt.
  • Für den Ablauf des Prozesses gilt: Der Kunde ist für die Lösung verant­wort­lich, der Berater steuert den Prozess und wählt die Methoden.
  • Bevor ein Termin beendet wird, werden alle offenen Fragen des Kunden geklärt. 
  • Die Fest­le­gung von Maßnahmen und Zielen erfolgt durch den Kunden, nicht durch den Berater. Maßnahmen und Ziele müssen aus eigener Kraft für den Kunden umsetzbar sein. 
  • Nach jedem Termin erhält der Kunde ein Foto­pro­to­koll mit Verlauf und Ergeb­nissen der Sitzung.
  • Nach Abschluss des Coachings / der Bera­tung steht der Berater für einen Zeit­raum von 3 bis 6 Monaten in regel­mä­ßigem Kontakt zum Kunden und bietet so eine weitere Beglei­tung.
  • Jedes Coaching / jede Bera­tung wird durch Ausfüllen eines Evalua­ti­ons­bo­gens durch den Kunden bewertet.

Zerti­fi­zie­rungen:

  • Zerti­fi­zie­rung zum deut­schen Wirt­schafts­mo­de­rator (dgfMod), Deut­sche Gesell­schaft für Mode­ra­tion e.V., München
  • Zerti­fi­zie­rung zum Mode­rator of Busi­ness and Commu­ni­ca­tion (MBC), Stöger & Partner, Heim­stetten
  • Ausbil­dung zum syste­mi­schen Busi­ness-Coach, Akademie für Busi­ness­coa­ching Stöger & Partner, München
  • Zerti­fi­zie­rung als syste­mi­scher Busi­ness-Coach
  • Akkre­di­tiert als Coach bei der kfw und beim ESF
  • Mitglied beim DVCT (Deut­scher Dach­ver­band für Coaching und Trai­ning e.V.: Zulas­sung als Trainer und Berater)

Weiter­bil­dungen:

  • Busi­ness-NLP (Neuro Lingu­is­ti­sches Program­mieren, Heim­stetten)
  • Syste­mi­sche Struk­tur­auf­stel­lungen, Trigon, Salz­burg
  • Aufstel­lung mit dem System­brett, see for yourself, Krum­bach
  • Quali­täts­ma­nage­ment, Total Quality Manage­ment, München
  • Praxis­be­zo­genes grup­pen­dy­na­mi­sches Trai­ning für Trainer und Berater, Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung & Verhal­tens­trai­ning Klaus Doppler, München
  • Das Konflikt­ma­nage­ment als Aufgabe der Perso­nal­füh­rung, Kommu­nales Bildungs­werk e.V., Berlin
  • Team-Coaching, Münchner Akademie für Busi­ness Coaching, Heim­stetten
  • Coach-Specific Trai­ning, Success at Work, Köln
  • Turbu­lenzen im Team als Chance nutzen, Weiter­bil­dungs­forum Basel, Luzern
  • Coaching für Privat- und Geschäfts-Klienten, EMDR-Institut Deutsch­land, Köln
  • Ideo­lek­ti­sche Gesprächs­füh­rung im thera­peu­ti­schen Alltag, Klinikum der Univer­sität Regens­burg, Regens­burg

 

„Einfach mal ange­nommen,
es verän­dert sich nichts,
alles bleibt wie es ist.
Was ist in einem halben Jahr?”

et|icon_mail|

info@​wirtschaftstraining-​hanke.​de

et|icon_phone|

0941 5952112

et|icon_house|

Stadt­amhof 11, 93059 Regens­burg

et|social_facebook|

Besu­chen Sie uns auf Face­book

fab|fa-xing|

Wir auf Xing

© 2018 by LONA HANKE, ANJA NOLLER. All rights reserved.